Beiträge

Coaching-Dokus, Reportagen und Show-Einspieler

Logo_MinaTV_HKS_50Seit über 5 Jahren drehen EB-Teams von runge.tv die erfolgreichen Coaching-Dokus „Der Hundeprofi / VIP Hundeprofi“ und die „Pferdeprofis“ sowie Show-Einspieler für die Sendungen „Die große Hundeshow“ und „Die tierischen 10“.

Wie gut wissen Deutschlands Handwerker Bescheid?

Mit der zuverlässigen Technik von runge.tv werden in spannenden Reportagen unprofessionelle und unsaubere Arbeits- und Abrechnungsmethoden aufgedeckt. Neben dem Einbau des Kamerasystems (Bildmischer + versteckte Kameras) durch unser Fachpersonal und der Aufzeichnung vor Ort durch EB-Teams werden die Beiträge bei runge.tv postproduziert. Für mehr Infos bitte hier klicken.

Neue Arte Reihe: Die gefährlichsten Schulwege der Welt

maximus logoDie Reihe begleitet Schüler durch spektakuläre Landschaften auf ihrem abenteuerlichen Weg zur Schule, den sie für ein besseres Leben auf sich nehmen. Unsere Kamerateams waren für Maximusfilm in Nepal, am Titicacasee und im Himalya unterwegs und haben unvergessliche Impressionen gefilmt.

Weiterlesen

Wenn Kinder Kinder kriegen

runge.tv produzierte mit Autor Kurt Kofron eine spannende 2 Stunden Reportage für den VOX Themenabend „Wenn Kinder Kinder kriegen“: Die Dokumentation begleitet 3 junge Mütter aus verschiedenen sozialen Ebenen mit ihren ganz unterschiedlichen Geschichten und zeigt, welchen Herausforderungen sich die jungen Schwangeren und Mütter tagtäglich stellen müssen.

Kameramann Andreas Linde unterwegs in Indien

runge.tv Kameramann Andreas Linde dreht seit Anfang des Jahres für die Galileo Rubrik  „Mission Wissen Weltweit“.Die beiden letzten Abenteuer führten Andreas nach Indien, wo sich Harro Füllgrabe in Mumbai als Wäscher versuchte und in der Kanalisation von Kalkutta auf Goldsuche ging.

Arbeiten bei runge.tv: Einer der härtesten Jobs der Welt!

Auf der indonesischen Insel Java befindet sich eine der wichtigsten Schwefelminen der Welt. An dem Vulkan arbeiten rund 200 Menschen. Sie riskieren täglich ihr Leben in ätzenden Schwefeldämpfen und müssen 70 bis 100 Kilo bis ins Tal tragen. Galileo-Reporter Harro und runge.tv Kameramann Carsten Götsche bekommen am eigenen Leib zu spüren, was es bedeutet dort zu arbeiten.

Der Beitrag auf www.prosieben.de

RTL II startet „Investigativ“ am 5. Dezember

Wolfram Kunigk beim Dreh in Mönchengladbach für "Kuhnigk und die Hooligans"

Quelle: RTL II

Am 5. und 12. Dezember strahlt der Sender  RTL II sein neues Reportage-Format „Investigativ“ um 23:15 Uhr aus. Darin widmet sich der Journalist Wolfram Kuhnigk drängenden Gesellschaftsthemen. Themen der beiden ersten Ausstrahlungen sind „Kuhnigk und die Hooligans“ sowie „Kuhnigk und das Geschäft mit der Lust“. Weiterlesen

runge.tv auf dem Mount Everest

Mike Küng, Paragliding Weltmeister unternimmt Weltrekordversuch am Mount Everst.
12 Paraglider versuchen im Himalaja Gebiet mit ihren Gleitschirmen den Höhenweltrekord zu brechen. Ein Erfahrungsbericht von Kameramann Marc Eggers.

Weiterlesen

Die Besten im Westen – WDR Doku

In dieser Reihe am Freitag stehen Land und Leute an Rhein, Ruhr und Weser im Mittelpunkt. Runge.tv hat im Auftrag der Transatlantic Filmhouse AG eine 45-minütige Doku über Jochen Busse gedreht und geschnitten. Dabei wurden interessante Persönlichkeiten interviewt wie z. B. Anke Engelke oder Dieter Hildebrandt.

ntv – Dokumentationen

„Reisanbau in Asien“ und „Weltweiter Weizenanbau“ – für diese spannenden Beiträge flog das runge.tv Team um die halbe Welt und drehte z. B. in Indonesien, Thailand, Kanada und Frankreich mit der neuen Sony PDW 700 XDCam Kamera in Full HD. Dadurch wurde der Workflow doppelt so schnell wie mit Digital-Betacam Technik. Beim Dreh gab es trotz schwieriger Produktionsbedingungen wie z. B. 46 °C im Schatten, Staub und Wind weder bei der Technik noch beim Team „Ausfälle“. Besondere Leistungen wurden dem Kameramann abverlangt, der ungefähr 25 indischen Reisbauern gleichzeitig klarmachen musste, während des Drehs nicht ununterbrochen in die Kamera zu schauen, sondern Reis zu pflanzen.